NFL: Schwarzer Tag für Favoriten

Der vierte Spieltag der National Football League (NFL) war für einige Titelfavoriten ein schwarzer. Die New England Patriots kassierten gegen die Buffalo Bills eine historische Heimniederlage, Vizemeister Carolina Panthers kam bei den Atlanta Falcons gehörig unter die Räder und verlor noch dazu seinen wertvollsten Spieler. Auch Arizona kassierte die nächste unerwartete Niederlage. Dafür zeigten wieder die Youngsters in der Liga ordentlich auf.

Mehr dazu in sport.ORF.at