Themenüberblick

Fernöstlicher Gelatineboom mit Folgen

Afrika drohen die Esel auszugehen. Grund dafür ist eine explodierende Nachfrage aus China, das aus Eselhaut und -knochen das gelatineähnliche Ejiao gewinnt - ein beliebtes Heil- und Potenzmittel. Auch als Delikatesse wird Eselfleisch von Chinesen geschätzt. Deren Interesse an den Grautieren wurde zuletzt aber so groß, dass sich zwei westafrikanische Länder sogar gezwungen sahen, den Export zu verbieten.

Lesen Sie mehr …