Österreichischer Buchpreis: Die Autoren auf der Shortlist

Die fünf Nominierten für den ersten Österreichischen Buchpreis stehen fest: Sabine Gruber („Daldossi oder Das Leben des Augenblicks“), Peter Henisch („Suchbild mit Katze“), Friederike Mayröcker („fleurs“), Anna Mitgutsch („Die Annäherung“) sowie Peter Waterhouse und Nanne Meyer („Die Auswandernden“) haben noch Chancen auf die Auszeichnung, die am 8. November in Wien verliehen wird.

Klingende Namen wie Michael Köhlmeier („Das Mädchen mit dem Fingerhut“) ,Kathrin Röggla („Nachtsendung“) und der für die Shortlist des Deutschen Buchpreises nominierte Reinhard Kaiser-Mühlecker („Fremde Seele, dunkler Wald“) schafften es nicht in die Endauswahl.