Auch Österreich äußerte Vorbehalte

Aus verschiedenen Gründen haben bisher einige Staaten noch keine Zustimmung zum umstrittenen Handelsabkommen EU - Kanada (CETA) erkennen lassen. Vorbehalte äußerten neben Österreich auch Slowenien und Belgien - hier verweist man auf ausständige Abstimmungen auf nationaler Ebene. Aus Wien kommen zudem inhaltliche Forderungen. Andere Staaten haben Vorbehalte wegen der in Kanada geltenden Visapflicht für ihre Staatsbürger. Gleichzeitig sendet die EU-Kommission Signale, zu bestimmten Änderungen an einer gemeinsamen Erklärung bereit zu sein.

Lesen Sie mehr …