„Grausame“ Einstellung gegenüber Frauen

US-First-Lady Michelle Obama hat den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump wegen dessen Umgangs mit Frauen frontal angegriffen. Die sexistischen Aussagen Trumps hätten sie „im Mark erschüttert“, sagte Obama bei einer Wahlkampfveranstaltung für die demokratische Kandidatin Hillary Clinton. Trump habe eine „grausame“ und „furchteinflößende“ Einstellung gegenüber Frauen. Es sei eine Beleidigung für alle anständigen Männer. Unterdessen wehrte sich Trump mit herben Worten gegen Vorwürfe mehrerer Frauen wegen sexueller Übergriffe.

Lesen Sie mehr …