Themenüberblick

„Frauen sind die besseren Führungskräfte“

Frauen in Führungspositionen sind immer noch unterrepräsentiert. Ein Grund: Viele trauen sich die Chefetage nicht zu oder verlieren das Interesse an einer höheren Position. Das belegte nun eine Studie zur Situation von Frauen auf dem Arbeitsmarkt in den USA. Noch intensiver mit diesem Thema beschäftigt sich der Führungskräftetrainer Werner Dopfer. „Frauen sind die besseren Führungskräfte“, konstatiert Dopfer. Seine provokante These: Ihr Mangel in den Chefetagen könnte auch etwas damit zu tun haben, dass viele Männer von ihrer Mutter traumatisiert wurden.

Lesen Sie mehr …