Themenüberblick

Viertagewoche und Pensionserhöhung

Für das kleine Pazifikatoll Niue ist „Inselparadies“ - abgesehen von den seltenen Wirbelstürmen - eine ziemlich treffende Bezeichnung: Palmen, türkises Meer, 25 Grad Durchschnittstemperatur, Viertagewoche, steigende Löhne und Pensionen. Erst kürzlich habe sich der Ministaat für schuldenfrei erklärt, berichtete am Donnerstag der britische „Guardian“. Die Regierung ist gegenüber den eigenen Bürgern mehr als großzügig, sonst aber sparsam. Und: Der Inselstaat will nie wieder Schulden machen, egal wer derzeit mit Geld winkt.

Lesen Sie mehr …