Themenüberblick

Neue Aufregung bei Demokraten

Seit die US-Bundespolizei FBI die E-Mail-Affäre wieder auf die Agenda gebracht hat, ist die Demokratin Hillary Clinton wenige Tage vor der Präsidentschaftswahl in der Defensive. Nun sorgt eine neue, überraschende Veröffentlichung für Aufregung bei den Demokraten: Dabei geht es um eine bereits 2005 abgeschlossene Untersuchung über ihren Ehemann Bill Clinton. Darin aufgearbeitet werden ein Gnadenerlass Clintons am letzten Tag seiner Amtszeit im Jänner 2001 und eine vorangegangene Spende aus dem Umfeld des Begnadigten.

Lesen Sie mehr …