Themenüberblick

Establishment-Schreck schafft Überraschung

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten heißt entgegen allen Prognosen: Donald Trump. In einer langen Wahlnacht holte Trump die entscheidenden „Swing-States“ und wurde von den Buchmachern von Stunde zu Stunde höher eingeschätzt, die favorisierte Demokratin Hillary Clinton doch noch zu überholen. Clinton blieb die Chance verwehrt, als erste Frau ins Weiße Haus einzuziehen. In seiner Siegesrede gelobte Trump, er wolle „Präsident aller Amerikaner“ sein.

Lesen Sie mehr …