Kärntens Landeshauptmann Kaiser als Lebensretter

Der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) hat Ende Oktober beim Joggen eine auf dem Boden liegende Frau entdeckt und ihr das Leben gerettet, wie die „Kronen Zeitung“ (Mittwoch-Ausgabe) berichtet. Die Körpertemperatur der Frau habe nur noch 22 Grad betragen.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at