Köchemangel beschäftigt Salzburgs Landespolitik

Heftige Diskussionen gibt es derzeit in der Salzburger Landespolitik wegen des Mangels an Köchen in der Gastronomie. Kurz vor Beginn der Wintersaison fehlen Hunderte davon. Die ÖVP fordert deshalb, dass der Beruf des Kochs als Mangelberuf eingestuft wird.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at