Urteil bedroht Amazon und eBay

Steuervermeidung, unlautere Konkurrenz im Tourismus und explodierende Wohnpreise: Der US-Ferienwohnungsvermittler Airbnb ist vielen ein Dorn im Auge. Um ihm Einhalt zu gebieten, hatte San Francisco Gesetze gegen unregistrierte Vermieter erlassen. Airbnb klagte und berief sich auf ein 20 Jahre altes Gesetz, laut dem es nur ein Portal und nicht für von Nutzern erstellte Inhalte verantwortlich sei. Die Klage scheiterte - und das Urteil könnte nicht nur Airbnb schweren Schaden zufügen, sondern auch für andere Onlinekonzerne weitreichende Folgen haben.

Lesen Sie mehr …