Themenüberblick

Größe der Nachkriegsliteratur

Die Schriftstellerin Ilse Aichinger ist am Freitag mit 95 Jahren in Wien gestorben. Ihr 1948 erschienener Roman „Die größere Hoffnung“ zählt zu den großen Werken der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur. Mit ihren Erzählungen, Gedichten und Hörspielen sowie Kurzfeuilletons sicherte sie sich einen Ehrenplatz in der österreichischen Literaturgeschichte.

Lesen Sie mehr …