Themenüberblick

„Außer Landes schaffen oder einsperren“

Der künftige US-Präsident Donald Trump will nach seinem Amtsantritt in der Ausländerpolitik hart durchgreifen. Bis zu drei Millionen Menschen ohne gültige Dokumente sollen schnell ausgewiesen werden, sagte Trump in seinem ersten TV-Interview nach seiner Wahl. Diese seien „Kriminelle, Drogendealer und Bandenmitglieder“. „Wir schaffen sie außer Landes oder wir sperren sie ein.“ Unterdessen wurde laut CNN die Schlüsselposition des Stabschefs im Weißen Haus besetzt.

Lesen Sie mehr …