Themenüberblick

Volksbefragung entscheidend

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi hat erneut seinen möglichen Rücktritt angekündigt, sollte eine Verfassungsreform in der für 4. Dezember angekündigten Volksbefragung abgelehnt werden: „Man bleibt an der Macht, wenn man was ändern kann“, sagte Renzi am Sonntag in einer Talkshow. Die Opposition hofft auf ein „Nein“ beim Referendum und einen Sturz des Premiers - allen voran Lega-Nord-Chef Matteo Salvini, der sich bereits als möglicher Nachfolger in Stellung bringt.

Lesen Sie mehr …