Keine „Ziffernnoten durch die Hintertür“

Das Ausmustern des alten Notensystems von „Sehr gut“ bis „Nicht genügend“ war eine der zentralen Neuerungen der letzten Volksschulreform. Umso größer war nun die Aufregung darüber, dass das Bildungsministerium nach Meinung von Pädagogen per Verordnung „Ziffernnoten durch die Hintertür“ wiedereinführen wollte. Das Ministerium fühlte sich zwar missverstanden, strich die geplanten Stellen aber trotzdem sofort aus der Verordnung - und räumte ein, man habe nicht mit so viel Engagement der Pädagoginnen und Pädagogen für die neuen Methoden gerechnet.

Lesen Sie mehr …