Rückgang der Arbeitsfähigen gebremst

Die zurzeit verstärkte Zuwanderung hält Österreichs Bevölkerung jung. Das zeigen die neuen Zahlen der Statistik Austria. Die geburtenstarken Jahrgänge gehen nun in Pension, und die Zuwanderung (mehr als 200.000 im Jahr 2015) verschiebt das bisher erwartete Minus bei Menschen im erwerbsfähigen Alter um einige Jahre. Auch die Zahl der Kinder würde ohne Zuzug schrumpfen.

Lesen Sie mehr …