Calzedonia: US-Offensive mit Männerslips

Der italienische Unterwäsche- und Dessousriese Calzedonia will nun die USA erobern. So sollen 50 Spezialgeschäfte für Männerunterwäsche eröffnet werden. Gegen Feinripp und Co. will man mit italienischem Design punkten.

Bei Damenunterwäsche will man hingegen dem Branchenprimus im gehobenen Segment, dem US-Hersteller Victoria’s Secret, zusetzen. Ein erster Shop in New York sei bereits feierlich eröffnet worden, so Calzedonia-Chef Sandro Veronesi nach Angaben des „Corriere della Sera“. Auch auf China hat man bereits ein Auge geworfen.

Mehr dazu in Italienischer Geschmack für untendrunter