ÖVP: Amon zu Mitterlehner und Lopatka im Studio

Ein lang schwelender Konflikt ist am Wochenende offen ausgebrochen: Der ÖVP-Bundesparteiobmann warf seinem Klubobmann im Nationalrat rund um die Bundespräsidentenwahl „Illoyalität“ vor. Konnte das Vieraugengespräch zwischen Reinhold Mitterlehner und Reinhold Lopatka die „Irritationen“ tatsächlich ausräumen? ÖVP-Generalsekretär Werner Amon ist dazu live im ZIB2-Studio.

Die Chancen von Francois Fillon

Die Konservativen werden bei den Präsidentschaftswahlen in Frankreich in fünf Monaten Francois Fillon ins Rennen schicken. Der frühere Premierminister hat die internen Vorwahlen klar für sich entschieden. Wie groß sind seine Chancen, sich bei den Präsidentschaftswahlen vor allem gegen Marine Le Pen vom Front National durchzusetzen? Eva Twaroch berichtet.

Indiens chaotische Bargeldreform

Vor knapp drei Wochen hat die indische Regierung überraschend alle Banknoten im Wert von mehr als 100 Rupien für ungültig erklärt. Ziel war die Austrocknung des Schwarzgeldmarktes. Der wirtschaftliche Schaden durch die chaotische Umstellung ist allerdings enorm. Alexander Hecht berichtet.

ZIB2 mit Armin Wolf, 22.40 Uhr, ORF2

Mail an die ZIB2

Textfassung: Zeit im Bild