Unterwasserwelt aus Glas im Naturhistorischen Museum

Im 19. Jahrhundert haben sich Forscher zunehmend der Unterwasserwelt gewidmet. Weil sich diese Tiere schlecht einlegen ließen, entwickelte man hoch realistische Glasmodelle. Sie sind nun im Naturhistorischen Museum zu sehen.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at