Themenüberblick

Reaktion auf Schuldzuweisung

Die Entscheidung in der Bundespräsidentschaftswahl hat sofort Spekulationen über Folgen für die Bundespolitik ausgelöst. Die FPÖ befeuerte diese besonders, indem sie noch Sonntagabend wiederholt ÖVP-Chef Vizekanzler Reinhold Mitterlehner zum Schuldigen der Niederlage Norbert Hofers erklärte - und sogar von einem „Selbstmordattentat“ sprach. Mitterlehner wies die FPÖ-Angriffe zurück: Die Freiheitlichen würden einen Sündenbock suchen und wollten „einen Keil in die ÖVP treiben“.

Lesen Sie mehr …