Themenüberblick

Bestätigung von Außenministerium

Beim Absturz einer Passagiermaschine im Norden Pakistans sind fast 50 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern befinden sich auch zwei Österreicher, wie das Außenministerium in Wien Mittwochabend bestätigte. Bei den Getöteten handelt es sich um Mitarbeiter des Grazer Technologiekonzerns Andritz. Die Unglücksursache ist nach wie vor unklar.

Lesen Sie mehr …