Majestätsbeleidigung: Thailand ermittelt gegen BBC

Thailands Militärregierung ermittelt wegen eines wenig schmeichelhaften Porträts des neuen Königs Maha Vajiralongkorn gegen die Thailand-Dependance des britischen Senders BBC. Der Verdacht laute auf Majestätsbeleidigung, bestätigte ein Sprecher der Militärjunta heute.

Der online veröffentlichte Artikel hatte unter anderem Vajiralongkorns extravaganten Lebensstil unter die Lupe genommen und sich in Thailand rasant verbreitetet.

Mehr dazu in Keine Ausnahmen für Auslandsmedien