Bundesliga: Rapid präsentiert neuen Sportdirektor

Beim SK Rapid ist eine wichtige Personalentscheidung gefallen. Fredy Bickel wird ab Jänner 2017 die Nachfolge des beurlaubten Andreas Müller als Sportdirektor antreten. Das gab der Bundesliga-Verein gestern bekannt. Der 51-jährige Schweizer unterschrieb vorerst einen Vertrag bis Sommer 2019. „Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam viele grün-weiße Erfolge feiern können“, erklärte Rapid-Präsident Michael Krammer. „Ich freue mich ungemein auf die neue Herausforderung“, wurde Bickel in einer Presseaussendung zitiert.

Mehr dazu in sport.ORF.at