Bub in Hallenbad vergewaltigt: Neuer Prozess

Am Landesgericht Wien wird heute der Prozess nach der Vergewaltigung eines Buben im Wiener Theresienbad teilweise wiederholt. Der Angeklagte wurde bereits rechtskräftig verurteilt, ihm droht nun aber eine höhere Strafe.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at