Fußball: Barca lässt im Derby nichts anbrennen

Der FC Barcelona hat die eindeutigen fußballerischen Machtverhältnisse in der katalanischen Metropole erneut klargestellt. Im Stadtderby gegen Espanyol setzte sich der Titelverteidiger gestern mit 4:1 durch. Seit Februar 2009 sind Lionel Messi und Co. gegen Espanyol schon ungeschlagen. Der argentinische Superstar und Stürmer Luis Suarez waren im Camp Nou einmal mehr die überragenden Spieler.

Mehr dazu in sport.ORF.at