Cousin erstochen: Prozess wird fortgesetzt

Am Wiener Straflandesgericht soll heute ein Mordprozess fortgesetzt werden, der Anfang November vertagt werden musste. Ein Großteil der Zeugen war nicht erschienen. Angeklagt ist ein 20-Jähriger, der seinen Cousin erstochen haben soll.

Mehr dazu in wien.ORF.at