D: Zwei Festnahmen wegen Terrorverdachts

Spezialeinheiten der Polizei haben in der Nacht auf heute in Duisburg in Deutschland zwei Männer wegen Terrorverdachts in Gewahrsam genommen. Die beiden im Kosovo geborenen Brüder im Alter von 28 und 31 Jahren stünden im Verdacht, womöglich einen Anschlag auf das Einkaufszentrum CentrO in Oberhausen vorbereitet zu haben, teilte die Polizei Essen mit. Es werde „mit Hochdruck“ ermittelt, wie weit die Vorbereitungen fortgeschritten waren und ob noch weitere Verdächtige daran beteiligt waren.

Nach einem Hinweis aus Sicherheitskreisen hatte die Polizei gestern Abend zusätzliche Einsatzkräfte im Bereich des CentrO und des angrenzenden Weihnachtsmarktes mobilisiert. Dort hätten sie dann Kontrollen vorgenommen.

Das CentrO ist eines der größten Einkaufs- und Freizeitzentren Europas. Auf zwei Etagen sind dort rund 250 Geschäfte vertreten. Wegen des Anschlags auf den Weihnachtsmarkt in Berlin sind die Sicherheitskräfte in Deutschland, aber auch in anderen westlichen Ländern in besonderer Alarmbereitschaft.