Rossini-Oper als skurriles Verwirrspiel in Tirol

Mit der Rossini-Oper „Die Italienerin in Algier“ werden heute Abend die Tiroler Winterfestspiele Erl eröffnet. Der junge deutsche Regisseur Wolfgang Berthold inszeniert das Liebesverwirrspiel als skurriles Spektakel.

Mehr dazu in tirol.ORF.at