Türkische Autorin Asli Erdogan aus U-Haft entlassen

Der Prozess gegen die türkische Schriftstellerin Asli Erdogan und die Festnahme eines bekannten Journalisten haben gestern erneut ein Schlaglicht auf den Umgang der türkischen Behörden mit Kritikern geworfen. Während der Autor Ahmet Sik wegen Tweets festgenommen wurde, musste Erdogan nach 132 Tagen in U-Haft vor Gericht erscheinen. Unter anderem wegen „Terrorpropaganda“ droht ihr lebenslange Haft. Laut einem Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu ordnete das Gericht die Freilassung Erdogans an - Hoffnungen auf eine Haftentlassung zerschlugen sich jedoch schon in der Vergangenheit.

Mehr dazu in Prozess wird am 2. Jänner fortgesetzt