Vierschanzentournee: Kraft Dritter beim Neujahrsspringen

Stefan Kraft hat gestern beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen den dritten Platz belegt. Der Gewinner des Auftaktspringens in Oberstdorf musste sich beim zweiten Bewerb der Vierschanzentournee nur dem Norweger Daniel Andre Tande und Kamil Stoch aus Polen geschlagen geben. In der Tournee-Gesamtwertung büßte Kraft allerdings seine Führung ein und fiel hinter Stoch zurück. Als zweitbester Österreicher landete Michael Hayböck auf dem zehnten Rang.

Mehr dazu in sport.ORF.at