Kind beim Bobfahren über Böschung gestürzt

Beim Bobfahren hat sich gestern ein Kind in Sankt Barbara im Mürztal (Steiermark) schwer verletzt. Der Elfjährige war rund zehn Meter über eine Böschung gestürzt. Er wurde ins Spital geflogen.

Mehr dazu in steiermark.ORF.at

Auf dem 1.328 Meter hohen Schober bei Fuschl (Salzburg) wurde gestern Nachmittag eine 48-jährige Urlauberin aus der Schweiz bei einem Unfall schwer verletzt. Die Frau rutschte auf einem vereisten Steig aus.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at

In Vorarlberg prallte gestern eine 41-Jährige Skifahrerin im Skigebiet von Lech am Arlberg gegen einen schneefreien Felsen und verletzte sich dabei schwer. Auch in Gargellen stürzte eine Skifahrerin.

Mehr dazu in vorarlberg.ORF.at