Themenüberblick

Schengen rückt außer Sichtweite

Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) will nach deutschem Vorbild die Kontrollen an Österreichs Grenzen verlängern. Eigentlich sind die bereits mehrfach verlängerten, aktuellen Kontrollen bis Mitte Februar befristet. Deutschland hatte bereits angekündigt, sie über „viele Monate“ hinweg auszuweiten. Ähnlich nun Sobotka - es sei für die innere Sicherheit essenziell zu wissen, „wer zu uns kommt“, sagte er in einem Interview mit der „Welt“. Eine baldige Rückkehr zur Schengen-Reisefreiheit sieht er nicht.

Lesen Sie mehr …