Themenüberblick

Lkw-Fahrer wurde erschossen

Ein Mann hat am Sonntag bei einem Anschlag mit einem Lastwagen in Jerusalem mindestens vier israelische Soldaten getötet und 13 weitere verletzt. Die Gruppe war gerade dabei, aus einem Bus auszusteigen. Drei junge Frauen und ein Mann seien getötet worden, teilten die Behörden mit. Der Lkw-Fahrer, der laut Israels Premier Benjamin Netanjahu ein Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gewesen sein soll, wurde erschossen.

Lesen Sie mehr …