Fußball: Nächster Wechsel von Salzburg nach Leipzig

Dayot Upamecano ist innerhalb des Red-Bull-Konzerns von Österreichs Meister Salzburg zum aktuellen deutschen Bundesliga-Zweiten RB Leipzig aufgestiegen. Der Transfer des 18-jährigen Franzosen wurde von den Salzburgern heute bekanntgegeben. Die Ablöse soll sich im zweistelligen Millionenbereich bewegen. Die Liste der Abgänge zu Leipzig wird damit immer länger. Alleine im aktuellen Kader von RB-Trainer Ralph Hasenhüttl stehen acht Ex-Salzburger.

Mehr dazu in sport.ORF.at