Theologe will „Jahr der Barmherzigkeit“ für Muslime

Der österreichische Theologe Mouhanad Khorchide fordert in einem Gastbeitrag für die deutsche „Zeit“-Beilage „Christ & Welt“ (Donnerstag) in Anlehnung an Papst Franziskus ein „Jahr der Barmherzigkeit für Muslime“.

„Die Muslime benötigen ein Jahr der Barmherzigkeit, um einerseits selbst die innerislamischen Verhältnisse kritisch zu reflektieren und andererseits die nichtislamische Welt einzuladen, sich gemeinsam an einen Tisch der Barmherzigkeit zu setzen“, schreibt Khorchide.

Mehr dazu in religion.ORF.at