Themenüberblick

Protest nach Social-Media-„Maulkorb“

Die Regierung des neuen US-Präsidenten Donald Trump schränkt laut Medienberichten die öffentliche Kommunikation zahlreicher Behörden stark ein. Das Twitter-Profil der Umweltschutzbehörde EPA ist seit Trumps Angelobung still, weitere Behörden sollen einen „Maulkorb“ verordnet bekommen haben. Dokumente zum Klimawandel sind auf einigen Websites seit dem Amtswechsel unauffindbar. Wissenschaftler und Behörden wollen sich aber nicht mundtot machen lassen: Mit eigenen Social-Media-Auftritten äußern sie Kritik - und auch eine Demonstration in Washington ist geplant.

Lesen Sie mehr …