Themenüberblick

Dokumentation für YouTube-Kanal

Freitagabend findet in der Wiener Hofburg der von Protesten begleitete rechte Akademikerball statt. Die Polizei setzt heuer nicht nur ein Großaufgebot an Beamten sowie Dokumentations- und Beweissicherungsteams ein, sondern wird den Einsatz erstmals dokumentarisch für ihren kürzlich gestarteten YouTube-Kanal aufbereiten. Die Arbeit der Behörde solle so dem Bürger „transparent verkauft werden“, sagt Wiens Landespolizeipräsident Gerhard Pürstl. Mit der Marketingmaßnahme begibt sich die Polizei potenziell auf rechtlich heikles Terrain.

Lesen Sie mehr …