Modekreationen a la Josef Frank

„Man kann alles verwenden, was man verwenden kann“, lautete das Credo des 1967 verstorbenen österreichisch-schwedischen Architekten und Designers Josef Frank. Das von ihm geprägte Prinzip eines „glücklichen Zufalls“, einer farblichen Unordnung, lässt sich in den heurigen Frühlingskollektionen wiederfinden. Und so könnte man mit einem Outfit, das sich aus kunterbunten Mustern, unterschiedlichen Stilen und nicht zusammenpassenden Farben zusammensetzt, im Frühjahr zum Trendsetter werden.

Lesen Sie mehr …