Themenüberblick

Streit geht wohl durch alle Instanzen

US-Präsident Donald Trump muss im Rechtsstreit um das von ihm verhängte Einreiseverbot eine herbe Niederlage einstecken: Nachdem letzte Woche ein Bundesrichter aus Seattle den von ihm verhängten Erlass aussetzte, scheiterte Trump nun mit seiner Berufung gegen diesen Entscheid. Einstimmig erklärten die Richter in San Francisco, dass das Einreiseverbot für Menschen aus sieben muslimischen Ländern weiter außer Kraft bleibe. Die Argumente, wonach die nationale Sicherheit bedroht sei, seien nicht überzeugend genug. Trumps harsche Reaktion ließ nicht lange auf sich warten.

Lesen Sie mehr …