Themenüberblick

Über seine Russland-Kontakte gelogen

US-Präsident Donald Trump ist weniger als einen Monat im Amt - und eine seiner zentralen Personalentscheidungen hat sich bereits als Fehler herausgestellt: Der von Anfang an scharf kritisierte oberste Sicherheitsberater Ex-General Michael Flynn reichte seinen Rücktritt ein. Er war für Trump unhaltbar geworden - und das ausgerechnet wegen seiner Russland-Kontakte, über die Flynn teils auch das Weiße Haus im Unklaren ließ.

Lesen Sie mehr …