Alijew-Ermittlungen werden nicht wieder aufgenommen

Das Ermittlungsverfahren rund um den Tod des ehemaligen kasachischen Botschafters Rachat Alijew bleibt eingestellt. In einem Ergänzungsgutachten konnten keine Hinweise auf Fremdbeteiligung festgestellt werden.

Mehr dazu in wien.ORF.at