US-Präsident in Bedrängnis

Die Russland-Verbindungen seines Teams bringen US-Präsident Donald Trump zunehmend in Bedrängnis. US-Medien berichteten am Dienstag neuerlich von Kontakten zwischen dem Wahlkampfteam des Republikaners und russischen Geheimdienstmitarbeitern. In der Affäre um den ehemaligen Nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn, der wegen unlauterer Kontakte zu Russland zurücktreten musste, gibt es ebenfalls frische Vorwürfe.

Lesen Sie mehr …