Themenüberblick

UNO erklärt „akute Hungersnot“

Im Krisenstaat Südsudan nimmt eine Hungersnot ein noch nie da gewesenes Ausmaß an. Mehr als 100.000 Einwohnern droht der Tod. Die Vereinten Nationen sprechen von einer „akuten Hungersnot“, das ist dann der Fall, wenn Menschen bereits an Unterernährung gestorben sind. In anderen Regionen sind eine Millionen Menschen akut von Hunger bedroht. Ein Bürgerkrieg in dem Land hat bereits mehr als 1,5 Millionen Menschen in die Flucht getrieben.

Lesen Sie mehr …