EU-Kommission dementiert baldigen Rücktritt Junckers

Die EU-Kommission hat Berichte über einen baldigen Rücktritt ihres Präsidenten Jean-Claude Juncker zurückgewiesen. Ein Kommissionssprecher sagte heute in Brüssel, derartige immer wieder auftauchende Gerüchte „entbehren jeder Grundlage und jedes Fundaments“. Tatsächlich übe Juncker sein Mandat „mit voller Energie, Enthusiasmus und Entschiedenheit“ aus.

Juncker hatte vor zwei Wochen gesagt, dass er keine zweite Amtszeit an der Spitze der EU-Behörde anstrebe. „Fünf Jahre reicht mir“, hatte der Kommissionspräsident gesagt. Aber er sei nicht amtsmüde und wolle das Mandat von fünf Jahren Länge erfüllen.