Champions League: „Mehr Herz“ hält Leicester im Rennen

Dank des wichtigen Auswärtstores beim 1:2 im Achtelfinal-Hinspiel beim FC Sevilla hat Leicester City die Chance auf das Viertelfinale der Champions League gewahrt. „Wir wissen, dass sie das bessere Team sind, aber wir haben mehr Herz und Charakter gezeigt“, sagte „Foxes“-Trainer Claudio Ranieri, der trotz der Niederlage zufrieden war.

Der englische Meister, bei dem Christian Fuchs eine eher durchwachsene Leistung zeigte, setzt seine Hoffnung nun in das Rückspiel vor eigenem Publikum in knapp drei Wochen.

Mehr dazu in sport.ORF.at