Ski alpin: Nach Medaillen geht es um Kugeln

Die WM in St. Moritz ist abgehakt, die Medaillengewinner sind gefeiert. Ohne große Verschnaufpause geht es morgen für Herren und Damen schon im Weltcup weiter, der in die Zielgerade biegt. Mitte März werden in Aspen die Kristallkugeln verteilt.

Im Kampf um den Gesamtweltcup liegen Marcel Hirscher und Mikaela Shiffrin in Poleposition. Der ÖSV-Star und die US-Amerikanerin könnten schon vor dem Weltcup-Finale alles klarmachen. Der Doppelweltmeister ist überdies auch in Slalom und RTL auf Kristallkurs.

Mehr dazu in sport.ORF.at