Themenüberblick

Wegen Verbreitung von IS-Gräuelfotos

Das EU-Parlament hat die Immunität der rechtsextremen Abgeordneten und Front-National-Chefin Marine Le Pen aufgehoben. Der Antrag dafür kam von der französischen Justiz, die wegen der Verbreitung von IS-Gewaltbildern auf Twitter gegen die Präsidentschaftskandidatin ermittelt. Le Pen sieht sich als Opfer einer Schmutzkübelkampagne, die ihr im Wahlkampf schaden solle - sie hatte darauf gedrängt, die Ermittlungen bis nach dem zweiten Wahlgang im Mai zu verschieben.

Lesen Sie mehr …