Hunderte Flüge in Berlin wegen Streiks gestrichen

Wegen eines Streiks des Bodenpersonals auf den Berliner Flughäfen fallen heute Hunderte Flüge aus. „An den Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel fallen heute nahezu alle Flüge aus“, sagte ein Sprecher heute Früh. In Tegel wurden inklusive Frachtflügen insgesamt 455 Verbindungen gestrichen, in Schönefeld waren es 204.

Streik am Flughafen in Berlin

APA/dpa/Gregor Fischer

Nach Angaben der Flughafengesellschaft blieb Chaos jedoch aus. Viele Reisende seien im Voraus über den Streik informiert worden und gar nicht erst zum Flughafen gekommen.

Der Streik betrifft auch zahlreiche österreichische Passagiere: Alle 24 Verbindungen zwischen Wien und Berlin wurden abgesagt, wie ein Sprecher des Flughafens Wien sagte. Der Flughafen rät Passagieren, sich beim Airport oder der Fluglinie über den Stand der Dinge zu informieren. Auch die Flüge von Graz, Salzburg und Innsbruck fallen aus.