Skispringen: Kraft verliert Raw-Air-Führung

Stefan Kraft hat seine Raw-Air-Führung in Trondheim an den Deutschen Andreas Wellinger verloren. Der Doppelweltmeister kam gestern in der von Schlechtwetter beeinträchtigten Qualifikation mit 120 Metern nur auf Rang 27. Wellinger landete mit einem 138-Meter-Satz hinter Kamil Stoch (POL) und Andreas Stjernen (NOR/beide 139 m) hingegen auf Rang drei.

Mehr dazu in sport.ORF.at